geb. 8. August 1912

Ehepartner:

Bourgun, Maria-Therese, geb. Rupp (geb. 28.09.1905)

Beruf:

Augenoptiker

Adressen:

Kleine Dollenstraße 22 (1940-1941, von Straßburg kommend, nach Straßburg)
Kleine Dollenstraße 22 (von Straßburg kommend, 1941)
Gernsbacher Straße 20 (1941-1942)
Lange Straße 53 (1942-1943)
Gernsbacher Straße 61a (1944-1945, von Straßburg kommend)
Stadelhofer Straße 9a (1945-1946)
Stadelhofer Straße 8 (1946)

Französischer Staatsbürger. Wegen Spionageverdachts vom 19. März 1944 bis 19. April 1945 eingesperrt und in verschiedenen Gefängnissen und Lagern (Karlsruhe, Schirmeck, Gaggenau) in Haft. Die Ehefrau Maria-Therese, geb. Rupp, war Handarbeitslehrerin an der Richard-Wagner-Schule und NSF-Kindergruppenleiterin.

Quellen/Literatur:

StABAD A5/Meldekarte; StAF F 196/2 Nr. 801; StAF D 180/2 Nr. 801; StAF D 180/2 Nr. 2113.