geb. 21.12.1899 in Steinbach am Glan, gest. 30.12.1942 in Auschwitz

Weitere Angehörige:

Schwägerin:
Kayem, Frieda, geb. Mayer

Adressen:

Stephanienstraße 5 (von Ottweiler kommend, 1939-1940)

Weiteres Schicksal:

Am 22. Oktober 1940 Deportation nach Gurs, 1942 in Auschwitz ermordet

Bild(er):

Vom Internierungslager Noë, Departement Haute-Garonne, über das Sammellager Drancy am 12. August 1942 nach Auschwitz transportiert, dort ermordet. Festgelegter Todeszeitpunkt 30. Dezember 1942.

Quellen/Literatur:

StABAD A5/Meldekarte; StAF F 196/1 Nr. 10187; HStAS 99/001; Gedenkbuch Bundesarchiv
Schindler, Angelika: Der verbrannte Traum. Jüdische Bürger und Gäste in Baden-Baden, Baden-Baden ²2013, S. 300 Anm. 11.

Hier wohnte
IRMA KAYEM
JG. 1899
DEPORTIERT 1940 GURS
ERMORDET 1942 IN AUSCHWITZ


Stolperstein Stephanienstraße 5, verlegt am 04.11.2008