geb. 25. März 1885 in Breisach

Ehepartner:

Nachmann, Robert

Kinder:

Nachmann, Max
Nachman, Irene

Adressen:

Sophienstraße 18 (1910-1913)
Lichtentaler Straße 14 (1913-1936)

Weiteres Schicksal:

Am 19. Januar 1936 Emigration über die Schweiz nach Palästina.

Quellen/Literatur:

StABAD A5/Meldekarte

Hier wohnte
FRIEDA NACHMANN GEB. BLUM
JG. 1885
FLUCHT 1936 SCHWEIZ PALÄSTINA
ÜBRLEBT

Stolperstein Lichtentaler Straße 14, verlegt am 08.11.2013