geb. 6. Mai 1912 in Baden-Baden

Ehepartner:

Nachmann, Margot

Kinder:

Schulmann, Esther

Weitere Angehörige:

Geschwister:
Nachman, Irene

Adressen:

Lichtentaler Straße 14

Weiteres Schicksal:

1935 Emigration über die Schweiz nach Palästina

Sohn von Robert Nachmann, Jurastudent in Deutschland, Pfändung seines Sparbuchs ("wegen Steuerrückständen") am 14. Oktober 1936. Auswanderung 1935 über die Schweiz nach Palästina, dort Autobus-Chauffeur in Haifa.

Quellen/Literatur:

StABAD A5/Meldekarte; StABAD A 23/13; StAF F 196/1 Nr. 3606

Hier wohnte
MAX NACHMANN
JG. 1912
FLUCHT 1935 SCHWEIZ PALÄSTINA
ÜBRLEBT


Stolperstein Lichtentaler Straße 14, verlegt am 08.11.2013