geb. 6. Mai 1894 in Oberachern

Beruf:

Säger

Adressen:

Hirschackerstraße 3

Äußerte im Vorfeld der Wahlen 1936: "Wählen Sie am 29.3.1939 nein, Hitler will Krieg".
Vom 26. März bis 3. April 1936 in Baden-Baden in U-Haft. Vom Sondergericht Mannheim am 4.0 September 1936 zu vier Monaten Gefängnis verurteilt. Aufgrund einer Amnestie zum 30. April 1936 entlassen.

Quellen/Literatur:

StAF F 196/2 Nr. 924; GLAK 507 Nr. 2023-2024